Sterne ohne Himmel

Aufgrund des Engagements des Arbeitskreises „Stolpersteine und Gedenkarbeit“ der Stadt Schöningen, wurde die Ausstellung aus Yad Vashem ins Deutsche übersetzt. 27 hochwertige Bildtafeln dokumentieren die Lebensgeschichten und Erfahrungen von jüdischen Kindern und Jugendlichen die das Grauen des nationalsozialistischen Völkermords überlebt haben!

Die Bildtafeln erzählen auf berührende Weise, wie eingeschränkt und bedrohlich das Leben dieser Kinder war. Aber es lässt auch den Mut, die Kreativität und den Überlebenswillen unter unvorstellbaren Lebensumständen erahnen.

Wir laden alle Interessierten ab 14 Jahren ein die Ausstellung zu besuchen!

Andrea Helmers-Brouwer und Helga Luiking-Helmers