An Weihnachten vergessen?

Foto (c) D. Schütz / pixelio.de

Haben wir an Weihnachten etwas übersehen? Den Weihnachtsgruß an Angehörige, Freunde oder Geschäftspartner? Oder haben wir die armen Menschen in der Dritten Welt dieses Mal nicht oder zu wenig bedacht? Das könnte mittels einer Spende über den Spendenbutton auf dieser Seite nachgeholt werden.
Nein – in den meisten Weihnachtspredigten kommen jene zu kurz, die eindeutig ebenso in Gottes Liebe eingeschlossen sind und ebenso davon profitieren sollen, dass Gott Mensch geworden ist. Und das sind keineswegs nur Menschen!

Die Weihnachtsbotschaft, die nur an uns Menschen denkt, ist unvollständig, zumindest wenn sie auf dem bekanntesten Vers der Bibel beruht. Mehr dazu hier: Kein Weihnachten ohne Tiere!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.